die häufigsten Fragen von Ersthund-Besitzern werden hier beantwortet
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 210

Was ist bei Reisen über Ländergrenzen zu beachten?

Beitrag#1von roter Milan » Sa 24. Apr 2010, 18:40

Informiert euch rechtzeitig (halbes Jahr vorher am besten) beim Zoll über die jeweiligen Bedingungen, die meisten Infos erhaltet ihr schon auf der Homepage, aber traut euch ruhig anzurufen oder ne Email zu schicken - ich habe bis heute damit immer gute Erfahrungen gesammelt, hatte die Infos aus erster Hand und mußte beim Grenzübertritt nicht zittern und bibbern.

Mindestanforderungen ist eine Tollwutimpfung (manchmal muss sie eine gewisse Anzahl von Tagen her sein, manchmal darf sie nicht länger her sein als, manchmal muss der Titer eine gewisse Höhe erreicht haben), der europäische Heimtierausweis und ein Chip.

Solltet ihr fliegen, muss euer Hund an die Transportkiste/-tasche gewöhnt werden, bitte berechnet dies bei eurer Planung mit ein.

Wenn ihr in Länder reist, die vom Klima her sehr unterschiedlich zu eurem gewohnten Klima sind, überlegt euch gut, ob ihr eurem Hund dies antun wollt (Tiere können auch unter dem Klima leiden) oder ob es nicht eventuell eine Alternativlösung für daheim gibt. Alternativlösungen können Bekannte, Verwandte aber auch Tierpensionen sein.
lg Tanja


was wäre die Welt schön und gut, wenn jeder einzelne mal den von Gott gegebenen Verstand auch benutzen würde
roter Milan
Benutzeravatar
Administratorin
Administratorin


Beiträge: 822
Registriert: 05.2009
Barvermögen: 49.817,25 Leckerlies
Bank: 100.839,11 Leckerlies
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 26x in 26 Posts
Highscores: 127
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: .
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Mein Haustier: .





cron