Unser Smalltalk - Bereich
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 210

ständig sich wiederholende Themen in Foren

Beitrag#1von Cappucchino » Fr 4. Sep 2009, 18:50

Hi,

das hier ist ja nicht das einzige Forum, in dem ich mich ab und an mal rumtreibe ;)

Was mir in vielen anderen Foren auffällt - wird hier bestimmt auch noch aufkommen, wenn das Forum größer und bekannter ist - sind die Themen, die sich immer und immer wiederholen.
Sind die Leute nicht in der Lage die Suche zu betätigen oder meinen sie, sie alleine hätten das Problem? So tippt man dann immer und immer wieder die gleichen Antworten und weiß dann doch, dass das Problem spätestens 2 Wochen später wieder aufkreuzt. Es ist einfach nur grausam.
Cappucchino
Benutzeravatar
Auf Suche
Auf Suche





Re: ständig sich wiederholende Themen in Foren

Beitrag#2von Sorgenkind » Sa 5. Sep 2009, 10:04

Jau das nervt mich auch, aber noch schlimmer sind User, die meinen dich genau zu kennen. Die wissen wie du tickst in allen Situationen, können deine Freundlichkeit einschätzen, wissen alles über dich - und das aus ein paar Zeilen.
Inzwischen gehe ich dabei an die Decke und es fällt mir schwer, dabei ruhig und sachlich ohne Beleidigungen zu bleiben :roll:
Leute, die mich im richtigen Leben kennen, kennen mich doch nicht. Die meisten verschätzen sich total. Ja noch nicht mal meine Eltern können mich einschätzen und dann wollen die dahergelaufenen Id**ten das? Im Leben nicht!!!!
Ich warte auf den Tag, wo sie mich persönlich angreifen in einem Forum (hier jetzt nicht ;)), aber dann ist was los *versprochen*
Sorgenkind
Benutzeravatar
Auf Suche
Auf Suche





Re: ständig sich wiederholende Themen in Foren

Beitrag#3von roter Milan » So 6. Sep 2009, 00:20

Hi,

mich regt sowohl als auch auf. Bestes Beispiel auf dem Hundeforum ist die Vorgehensweise von Mods und Usern (darunter Ex-Mod). Man schreibt, dass man einen Hund bei Ebay ersteigert hat und fragt, wie das am Zoll abläuft. Erste Unterstellungen waren: Verarsche, Provokation,Scherz. Und natürlich sofort die Unterstellung, dass es sich um ein lebendiges Tier handelt. Dabei weiß man eigentlich, dass lebende Tiere bei Ebay nicht versteigert werden dürfen. *kopfschüttel* Zu dem war das Thema in der Plauderecke. Ja Hallo, da muss man nur mal logisch überlegen, worum es sich handeln könnte - einige User haben auch gleich gewusst, dass es sich lediglich um einen Stoffhund handeln kann und haben dementsprechend geantwortet.
Da kann man mal sehen, wie kleingeistig die Fachforenwelt ist. Denn der Thread wurde mit dem Vermerk geschlossen, dass man normaler Weise dafür fliegen würde. Ja hallo. Plauderecke ist Plauderecke, wie wärs mal mit nachfragen worum es sich handelt? Objektives nachdenken wird offensichtlich überbewertet.

Achja Humor ist, wenn man trotzdem lacht.
lg Tanja


was wäre die Welt schön und gut, wenn jeder einzelne mal den von Gott gegebenen Verstand auch benutzen würde
roter Milan
Benutzeravatar
Administratorin
Administratorin


Beiträge: 822
Registriert: 05.2009
Barvermögen: 49.817,25 Leckerlies
Bank: 100.839,11 Leckerlies
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 26x in 26 Posts
Highscores: 127
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: .
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Mein Haustier: .





cron